Wir wünschen uns, dass Sie mit Ihrem Lächeln zufrieden sind. C. Pook

Früherkennung für die Kleinsten

Zahnpflege beginnt bereits mit dem ersten Milchzahn. Wenn es gelingt, die Milchzähne gesund zu erhalten, kann sich das nachfolgende Gebiss optimal entwickeln. Die gesetzliche Krankenversicherung sieht deshalb für Kinder bis zum 6. Lebensjahr die Früherkennungsuntersuchungen FU1 bis FU3 vor .

Vorsorge

Selbstverständlich werden wir am Anfang keine schmerzhafte Behandlung durchführen. Mit prophylaktischen und schonenden Maßnahmen möchten wir Kinder möglichst angstfrei an den Zahnarztbesuch heranführen. Dazu gehören auch das Anfärben der Zähne und das Üben des Zähneputzens in der Zahnputzschule.


Individualprophylaxe in der Schulzeit

Kinder und Jugendliche vom 6. bis zum 18. Lebensjahr betreuen wir im Rahmen des Individualprophylaxe-Programms:

Kieferorthopädie bei Zahnfehlstellungen

Schiefe Zähne müssen heute nicht mehr sein. Mit regelmäßigen zahnärztlichen Kontrollen können Zahnfehlstellungen rechtzeitig erkannt und durch moderne Kieferorthopädie korrigiert werden.